AKI organisiert zweitägige Exkursion für Praktikanten aus der Ukraine und Kirgistan

Ende August organisierte die projektbetreuende Organisation AgrarKontakte International e.V. für
die ukrainischen und kirgisischen Praktikanten eine Fachexkursion zur Alfred Kärcher GmbH & Co.KG in Winnenden. Nach einer Einführung in die Geschichte und Entwicklung wurde den jungen Agrarfachschülern bei einer Werksführung alle Schritte der Produktion, von der Anlieferung der Materialien bis zur Endmontage von Hochdruckreiniger und Scheuersaugmaschinen gezeigt.

Die Fachexkursion, aber auch das Kulturprogramm mit den Besuchen in das Residenzschloss Ludwigsburg sowie das Mercedes Benz Museum haben bei den jungen Auszubildenden aus der Ukraine und Kirgistan einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

    Ausländische Praktikanten und Experten


    Einen näheren Einblick zu unseren Programmen erhalten Sie in unserem Programmflyer.