Verwendung von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken Sie hier.OK

Anreise der russischen Praktikanten

Die russischen Fachschüler am Anreisetag mit dem AKI-Team

Zum 28. Mal führt AKI mit russischen Agrar-Fachschülern ein Praktikantenprogramm durch.

Das Programm startete traditionell mit einem zweitägigen Einführungskurs in Böblingen. Dabei wurden die Praktikanten auf das Leben in Deutschland sowie das Zusammenleben und -arbeiten mit der Gastfamilie vom AKI Team vorbereitet. Darüber hinaus wurden sie von der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft in die Unfallverhütung und die Arbeitssicherheit eingewiesen.

Am Montag, den 16.04.2018 wurden die Praktikanten in Festhalle Denkendorf vom AKI-Team und den Gastfamilien bei Kaffee und Kuchen offiziell begrüßt. Anschließend wurden sie an die Hände ihrer Gastfamilien übergeben.

Für die überbetriebliche Ausbildung organisiert AKI Fachexkursionen und mehrtägige Praktikantentreffen im Rahmen des Praktikums. Das gesamte AKI-Team unter der Leitung von Geschäftsführerin Dr. Monika Erath zusammen mit Projektleitern Irina Fomin und Dr. Iva Bauer übernimmt die Betreuung bei auftretenden Problemen und Missverständnissen sowie bei der Abwicklung von organisatorischen Abläufen. 

    Ausländische Praktikanten und Experten


    Einen näheren Einblick zu unseren Programmen erhalten Sie in unserem Programmflyer.