Verwendung von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken Sie hier.OK

Minister Peter Hauk MdL besucht Russland

Die Delegation auf dem Betrieb von Ekoniva von Stefan Dürr in Woronesch

Die Minister Peter Hauk, Baden-Württemberg (1.v.l.), und Andrej Rasin (Mitte), Gebiet Moskau

Die Delegation besucht die John Deere Werke in Moskau

Die Delegation beim Besuch der World Farmers Jahrestagung in Moskau

Der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Peter Hauk MdL, hat Ende Mai zusammen mit weiteren Abgeordneten sowie einer Delegation von hochrangigen Vertretern von Verbänden und Wirtschaftsunternehmen aus ganz Baden-Württemberg die Gebiete Moskau und Woronesch in Russland besucht. Auf dem Programm standen Gespräche mit dem stellvertr. Gouverneur des Gebietes Woronesch, Viktor Logvinov, sowie dem Minister für Landwirtschaft des Gebietes Moskau, Andrej Rasin. Darüber hinaus wurden der landwirtschaftliche Großbetrieb des deutschen Landwirtes aus Walldorf, Stefan Dürr in Liskij im Gebiet Woronesch, der heute Europas größter Milchproduzent ist, sowie eine ehemalige Kolchose, heute ein Privatbetrieb, in der Nähe von Moskau besucht. Auch zahlreiche Gespräche sowohl mit Vertretern der deutschen Wirtschaft in Russland bzw. von russischen Branchenverbänden und Unternehmen standen auf dem Besuchsprogramm. Die Teilnahme am Jahreskongress des Weltbauernverbandes WFO rundeten den erfahrungsreichen Besuch der Delegation in Russland ab.

Organisiert wurde die Reise von AKI, die die Delegation auch während des Russlandaufenthaltes mit seiner langjährigen Russlandexpertise begleitet hat.

    Ausländische Praktikanten und Experten


    Einen näheren Einblick zu unseren Programmen erhalten Sie in unserem Programmflyer.