Verwendung von Cookies: Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, werden Cookies verwendet.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Für weitere Informationen klicken Sie hier.OK

Innovationstransfer im Rahmen der EU-Donauraumstrategie zur Einführung des dualen Ausbildungssystems für Winzer und Weinküfer in Ungarn.

Die Arbeitsmarktsituation für Jugendliche in Ungarn ist von einer hohen Jugendarbeitslosigkeit geprägt. Absolventen der vollschulischen, berufs-
bildenden Sekundarstufe haben fast nur die Möglichkeit, in niederquali-
fizierte Aushilfsjobs zu gehen oder durch die Aufnahme eines Studiums der Arbeitslosigkeit, wenn auch nur kurzfristig, zu entgehen.

 AKI ist als durchführende Organisation an dem Projekt beteiligt. In einer ersten Anschubphase wird seit 2013 mit Unterstützung der BW Stiftung ein Duales Aus- und Weiterbildungssystem im Bereich Weinbau aufgebaut. Zielgruppen sind sowohl Wein- und Sektkellereien als zukünftige Ausbildungsbetriebe, als auch Berufsschullehrer sowie die Auszubildenden selbst, die im Rahmen einer sowohl theorie- als auch praxisorientierten Ausbildung für den ungarischen Arbeitsmarkt qualifiziert werden sollen.

 

    Internationale Zusammenarbeit auf Augenhöhe


    Erfahren Sie mehr über uns
    in unserem Imageflyer.

    Ausländische Praktikanten und Experten


    Einen näheren Einblick zu unseren Programmen erhalten Sie in unserem Programmflyer.